Volker Lehnert

Waldstück, Hand, 2015
Farbhochdruck
123 x 89,8 cm, 111,8 x 81,5 cm
Unikat
  • BIOGRAFIE

1956

in Saarbrücken geboren

1976-81

Studium der Bildenden Kunst, Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Mainz

1981

Förderpreis der Internationalen Senefelder-Stiftung für Lithografie, Offenbach/M. und Förderstipendium der Universität Mainz

1982

Kunstpreis für Grafik der Wilhelm-Dröscher-Stiftung, Kirn

Seit 1984

Vorsitzender des Saarländischen Künstlerbundes

1988

Sickingen-Preis für Malerei, Kaiserslautern, Ramboux-Preis für Malerei der Stadt Trier

1991

Mainzer Kunstpreis Eisenturm für Grafik

1996-00

Professur an der Hochschule Niederrhein, Krefeld

Seit 2000

Professur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart


Lebt und arbeitet in Stuttgart und Witten/Ruhr


Seit 1991 Mitglied bei XYLON Deutschland


Ausstellungen (Auswahl)

2001

Saarlandmuseum, Saarbrücken

2005

Galerie Boisserée Köln; Kunstverein Reutlingen

2006

Egbert Baqué Contemporary Art Berlin

2007

Städtische Galerie Neunkirchen; Galerie Dagmar Kehberg, Mainz

2008

Galerie der Stadt Tuttlingen; Egbert Baqué Contemporary Art Berlin

2009

Richard-Haizmann-Museum Niebüll; Märkisches Museum Witten; Städtische Galerie Waiblingen

2010

Dortmunder Kunstverein; Egbert Baqué Contemporary Art, Berlin; galerieampavillon, Saarbrücken

2011

Villa Goecke, Krefeld; Galerie Huber, München

2013

Villa Goecke, Krefeld

2014

Galerie Schlichtenmaier Stuttgart/Grafenau


www.volkerlehnert.de